Die besten Laptop-Modelle

Der gestiegene Beliebtheitsgrad der Smartphones, Tablets und so weiter geht auch an den Umsatzzahlen vieler großer Notebookhersteller nicht spurlos vorüber. Viele große Produzenten der Branche wollen 2013 die Produktpalette verkleinern. Das geht aus den Berichten der Zulieferer hervor – von durchschnittlich 20 Prozent weniger Produktvariationen der Note- und Ultrabooks ist die Rede.

  • Die Hersteller setzen ihren Fokus mehr auf die Produktreihen, die ein hohes Marktpotenzial versprechen bzw. mehr Gewinn erwarten lassen.
  • Damit zeichnet sich ein Umbruch am Markt ab, der die Standard Laptops und Notebooks sicher preiswerter in die Läden bringt. Sondermodelle werden dagegen preislich kräftig anziehen. Die Laptops sind seit Jahren fester Bestandteil unseres Alltags.
  • Wenn allerdings der Kauf eines neuen Geräts ansteht, so fällt es oft schwer, das richtige Modell zu finden. Bei all den technischen Bezeichnungen wirkt oft jedes Gerät wie ein Sondermodell. Was bringt da das Jahr 2013?

Grundsätzliches zu Leistungskennzahlen

ASUS, Samsung, Acer und Co werden zweifellos auch im Jahr 2013 wieder zu den Großen am Markt gehören.

  • Unterschiede bei den Geräten wird es zweifellos weiterhin bei den Zentraleinheiten, den Festplatten und dem Arbeitsspeicher geben.
  • Auf die Geschwindigkeit, die sich im Wesentlichen über die CPU definiert, sollt man nur soweit achten, wie man sie wirklich benötigt. Es ist und bleibt ein Trugschluss, dass man einen Laptop „nur“ zum Spielen haben möchte. Insbesondere dafür werden hohe Ressourcen in Sachen Geschwindigkeit Graphik und so weiter benötigt.
  • Für das Surfen, online Recherchen etc, sind eher stabile und hohe Datenübertragungsraten gefragt. Genau in diesen Kategorien wird sich auch das Laptopjahr 2013 präsentieren.
  • Die Game Laptops werden immer spezieller. Die 3D Darstellungen bieten noch Entwicklungsmöglichkeiten, die in 2013 sicherlich weitere Innovationen hervorbringen werden.
  • Datenschutz und Datensicherheit werden wegen der weiter zunehmenden Nutzung von Internetshops und Onlineüberweisungen ein größeres Gewicht bekommen.

Die Listentops der Laptops in 2013

Die Sony Vaio Familie wird mit ihrer hohen Systemstabilität und hohen Leistungswerte fraglos wieder oben in der Liste der Besten stehen. Mit ihrer Leistung sind sie für den Home und Studentenbereich eine Ideallösung.

Dicht gefolgt von HP, die für Klein-, und Mittelständische Unternehmen den gehobenen Standard darstellen. ASUS zielt mit seiner stark betonten Autotechnik mit ihrem überdurchschnittlich kräftigen Klangvolumen auf den Multimediaeinsatz.

Die ACER Serie bietet ein Paket, das die Ansprüche heutiger Anwender bei ihrer alltäglichen Internetnutzung, dem Bedarf nach multimedialer Unterhaltung oder auch beim „Gaming“ in vollem Umfang überzeugend erfüllen. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, zeigt aber das Spektrum der Anwendungsschwerpunkte auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s